Forum des Vereins Leuenhall e.V.
 
HomepageStartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Feedback, Lob, Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anke
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 05.09.11

BeitragThema: Feedback, Lob, Kritik   So 02 Sep 2012, 21:01

Hallo liebe Teilnehmer von "Vergelten & Vergessen",

unglaublich, aber wahr: Die Veranstaltung ist schon vorbei!

Wir hoffen alle sehr, dass es Euch allen gefallen hat!

An dieser Stelle könnt ihr uns gerne ein Feedback geben. Lob und Kritik sind gleichermaßen wichtig für uns, damit wir Dinge, die Euch sehr gut gefallen haben auch beibehalten, und Dinge, die Euch nicht gefallen haben, für die nächste Veranstaltung verbessern können.
Wahlweise freuen wir uns aber natürlich auch über eine Email (z.B. an Marvin oder mich), in der ihr Lob & Kritik loswerden könnt.

In den kommenden Tagen wird Euch zudem noch eine abschließende Email von uns erreichen, in der wir u.a. nachfragen werden, wer eine Foto-CD haben möchte.

Herzliche Grüße,
Anke geek

_________________
Die Leuenmark obsiegt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eli G



Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 26.07.12

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   So 02 Sep 2012, 21:45

Hab ja schon mehrfach mein Lob ausgedrückt, deswegen beschränke ich mich hier auf meine wirklich kleinen Kritikpunkte, die fast nicht der Rede wert sind, aber vielleicht habt ihr ja irgendwo ne Liste für die nächste Veranstaltung, wo diese Nichtigkeiten trotzdem ihren Platz finden.
Erstens: Am zweiten Tag war für mich morgens mal mein persönlicher Tiefpunkt, als die NSCs ewig auf ihren Kaffee warten mussten. Es wäre nicht schlecht, wenn darauf geachtet werden könnte, dass die erste Kaffeeladung an die NSCs geht, denn zumindest ich fange nicht an zu spielen, bevor mein Blut nicht einen gewissen Koffeinpegel erreicht hat nach einer kurzen Nacht.
Zweitens: Am Anfang gab es keine Wasserlieferung für die NSCs, als wir oben am Berg die Leute bespaßt haben. Das war am Ende kein Problem mehr, da wurde dran gedacht, aber fürs nächste Mal fände ich es gut, wenn eine SL ein-zwei Wasserflaschen von Anfang an parat hätte.
Und letztens: Es war nachts zu dunkel im Aufenthaltsbereich. Ein paar Leuchten mehr, würden nicht schaden.
Das wars auch schon, sonst alles prima! Die Betreuung war sonst sehr gut, es gab immer was zu naschen und die Stimmung war super. Danke nochmal!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harwalt von Biberach

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 29.07.12
Alter : 50

BeitragThema: Schön wars   Mo 03 Sep 2012, 07:01

Mein zweites LARP und das erste ist schon 8 Jahre her.
Und es hat mir sehr Spass gemacht.

Deshalb bin ich auch schon am Mitwoch angereist und das war gut so.
Mein Lager braucht eh schon eine ganze Weile bis es steht.
Und mit der zusätzlichen Zeit die Waren zu sichten und entsprechend auf zu bauen war die Zeit nur zu schnell vorbei.

Ein Händler scheint dann doch nicht so üblich zu sein, weshalb die Spieler eine Weile gebraucht haben bis sie die Rolle angenommen haben.

Ich möchte mich ebenfalls bei der Orga bedanken für dieses gut verlaufene Spiel.
Und bei den Spielern. Mit Menschen die eine Rolle annehmen ist es leicht ebenfalls das Beste aus seiner Rolle heraus zu holen.

Harwalt von Biberach aka der ehrliche Konrad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cassandra Bandweberin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 35
Ort : Hanau

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Mo 03 Sep 2012, 07:39

Auch wenns mich jetzt leider doch mit ner Magen Darm Geschichte auf die Bretter geworfen hat (nein hatte nichts mit der Verpflegung zu tun), hier ein, zwei Sachen die nicht so toll waren.

1. Leider hatte ich das Gefühl, dass das Tavernen Team überfordert damit war, soviele Menschen zu versorgen. Der Kaffee war zu schnell leer und am ersten Tag hatte es irgendwie um 10 keine Milch mehr...Ich bin etwas später aufgestanden, als ich es auf einem Con sonst tue, und hatte irgendwie das Gefühl, dass nichts mehr zu Essen da war. Vllt das nächste Mal früher aufstehen uund den Ablauf besser planen? Ich weiß, dass Leute geplant waren, die dann nicht kamen. Ich will damit auch nur sagen, dass es dafür einen Notfallplan hätte geben sollen.

2. Schade dass manche Spielergruppen, das Spielangebot der versteckten NSCs wie mich nicht so angenommen haben, aber dafür kann die Orga ja nix.

Und ich muss mich Elli anschließen, im NSC Lager und vor allem Im Fundus Zelt an sich wars zu dunkel und ich würde das nächste Mal ne feste Fundus SL einplanen. Würde das auch machen, weil das ist wichtig und mir würde es Spaß machen.

Ansonsten Danke an alle Spieler und NSC, ich hatte viel Spaß beim sterben! Gerne wieder mit euch!!



_________________
Cassandra Bandweberin-Trosswaibel des Bunten Haufens

Die Leuenmark obsiegt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tradon

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 27.02.12
Alter : 29
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Di 04 Sep 2012, 21:50

also, ich fand es echt klasse!!!

mit einer meiner besten Cons bisher
super vorbereitet
super durchgezogen
geniales Gelände
und die Kodros bzw. die Stimmung im Lager wenn es vom Berg runter geschallt hat waren einfach der Hammer

am zweiten Tag hat wohl jemand verschlafen was ich gehört hab - das kann passieren, ist halt dann so^^

alles in allem hatte ich sehr schönes Spiel mit einigen Leuten, und sehr viel Spaß bei der ganzen Sache



und:
ich hab solch einen Dolch verloren:
https://www.mytholon.com//product_info.php?products_id=1267&cPath=5_26&osCsid=13c0893385e59c1f4f6f671b459e0ae8

falls den jemand gefunden hat oder er irgendwo auftaucht meldet euch pls Smile


Gruß, Clemens^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
darkmauser
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 15.08.12

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Mi 05 Sep 2012, 22:11

Schalömchen ihrs,

so dann mal mein persönliches Resumäääh zu V&V.
Wie bei jedem Feedback zuallererst der Standardsatz: klugscheißen im Nachhinein ist natürlich immer schön einfach und irgendjemandem kann man es nie recht machen. Wissen wir alle, ist einfach so.

Wobei ich auch nicht wirklich was aufregendes an der Orga zu kritisieren hätte, das Wochenende hat mir gut gefallen und viel Spaß gemacht, und einzelner Kleinkrams was mir jetzt gerade mal nicht so gefallen hat ist dann auch einfach mein Ding und brauche ich auch groß nicht erwähnen. Was kann die Orga z. B. dafür, wenn sich einzelne Spieler wohl gerade im God Mode befinden und sauber platzierte Treffer ignorieren. Ist mir allerdings tatsächlich auf keiner vorherigen Con so massiv aufgefallen wie auf dieser.

Lichtquellen im Fundus/allgemein wurde ja schon erwähnt, und das arme Gorgoros-Jungtier ohne Kaffee zum Morgen loszuschicken grenzt an Tierquälerei Wink
Da lief die Versorgung generell wohl nicht ganz so rund, aber da mag auch viel aus der Not geboren worden zu sein, ist dann auch irgendwo verständlich.

Schade fand ich, dass meinem Empfinden nach manch ein Bespaßungsansatz für die Spieler von diesen nicht wirklich aufgenommen wurde und sehr viel Gruppenorientierung vorherrschte. Oder täusche ich mir da?

Ich hoffe ja auch auf eine kurze Zusammenfassung des Wochenendes, um mal nachzulesen, ob und wie nun konkret die Nebenplots abgewickelt wurden. Kriegt man als NSC ja leider kaum mit, wie ist denn z. B. das mit dem Gesandten weiter verlaufen, der sich von uns zum Abendessen einladen lassen hat?

Fazit: insgesamt schönes Wochenende, wobei jedoch mehr spielerische Einzelleistungen als der Gesamteindruck hervorstachen.
Mein Dank auf jeden Fall an alle Beteiligten, mit denen ich die Geschichte der Leuenmark wieder ein bisschen weiter schreiben durfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
niko.reitz



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 26.07.12

BeitragThema: Danke   So 09 Sep 2012, 06:08

Hallo miteinander,
ich konnte verletzungsbedingt als NSC nicht kämpfen (und musste so zum Glück auch nicht den Berg rauf!) und durfte daher die Schankmaid geben. Hier ein dickes Danke an die Wirtsleute, die mir ihre Taverne am Freitag bis in die Morgenstunden anvertrauten und die Gäste, die mit mir das Licht ausgemacht haben. Ein weiterer Dank auch an die großzügigen Gäste für das viele Trinkgeld - als Heiler habe ich noch nie so viel auf einmal verdient .-) Ein Riesendank auch an Jan, den Barden, der uns so gut unterhalten hat! Sollten die Holzfäller und ich tatsächlich eine Taverne auf der Straße zwischen Wildenhausen und Greifenhain errichten (und das Bier nicht immer gleich am ersten Abend selbst wegsaufen) seid ihr alle herzlich willkommen! Fliegenpilze haben Hausverbot!!
Anregung an die Orga: 5 verschiedene Sorten Bier waren zwar eine tolle Auswahl, aber zwei Sorten Bier weniger und dafür noch Radler und Met wären optimal gewesen (ich hatte auch mal eine Anfrage nach alkoholfreiem Bier).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nika



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   So 09 Sep 2012, 18:42

Meine Kritik sieht wie folgt aus:

Das Gelände war einfach zu finden und wir wurden nett begrüßt.
Vielen Dank, dass wir euch problemlos ein bisschen Strom klauen durften.

Am Freitagmorgen ging ich um 7:30 Uhr in den Wald, um Kräuter zu suchen, fand jedoch leider keine. Es stellte sich heraus, dass es am Vorabend zeitlich nicht mehr möglich war, Kräuter zu verteilen. Das fand ich etwas schade. Bei einem späteren Waldbesuch konnte ich jedoch einige finden, mit denen wir dann auch unseren Spaß hatten.
Die Analyse einer Pflanze, die mir zur Untersuchung gebracht wurde, führte nämlich zu einer Explosion, die zwar so nicht gedacht, aber dafür umso effektvoller war. Mein Mörser war schwarz, Tropfen der blauen Flüssigkeit, die zur Erforschung der Pflanze diente, sind auf den Tisch geflogen und auf meinen Papieren bildeten sich merkwürdige Flecken. Es war einfach zu schön.
Plötzlich lag ein Eisklotz auf dem Boden und Ali musste ihn über dem Feuer kochen, um an den sich darin befindlichen Gegenstand zu kommen. Eine sehr schöne Idee.

Abends gingen wir in die Taverne, die sehr viel Potenzial für eine urige Atmosphäre hatte, welches jedoch leider nicht genutzt wurde. Die Hütte bestand nämlich komplett aus Holz. Sie war dennoch nicht sehr ambientig eingerichtet und die Karte war mit Kugelschreiber auf ein weißes Blatt Papier geschrieben. Da ich auf unseren eigenen Cons für die Taverne verantwortlich bin, habe ich darauf auch immer ein Auge.
Dafür war der selbstgemachte Nusslikör sehr lecker.
An dieser Stelle ein großes Danke an den Barden, der Ali und mir 3 „Wunschhits“ erfüllt hat.

Ein großer Dank auch an die drei Echsen, besonders an die olivefarbene. Das Spiel und der sehr ruhige „Streit“ um die Armbrust waren sehr witzig.

Insgesamt war es für mich ein schöner Con und ich hatte viel Spaß.

LG Nicol
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rutor Ridwahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Bilder CD   Mi 10 Okt 2012, 07:49

Heyho!

Nur mal flink nachgefragt ... ist die Bilder CD eigentlich schon fertig und das Ganze ist an mir vorbeigegangen oder ist die gerade noch in Arbeit?

Lieben Gruß

Rutor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anke
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 05.09.11

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   So 14 Okt 2012, 00:53

Moin,

die Foto-CD ist in Arbeit und dauert etwas länger, da wir alle Fotos unserer Veranstaltungen diesen Jahres zusammen auf eine CD packen zwinkern2

Grüße,
Anke

_________________
Die Leuenmark obsiegt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rutor Ridwahn

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 07.08.12

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Sa 18 Mai 2013, 04:01

Anke schrieb:
Moin,

die Foto-CD ist in Arbeit und dauert etwas länger, da wir alle Fotos unserer Veranstaltungen diesen Jahres zusammen auf eine CD packen zwinkern2

Grüße,
Anke

Und ... gibt es mittlerweile von dieser Front schon was Neues?

Lieben Gruß

Rutor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kilian
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 06.09.11

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Di 28 Mai 2013, 10:01

Einfach mal Karl Heinz anschreiben oder alternativ ne Mail an die VdV Mailadresse.

_________________
Die Coolness muss im Subtext mitschwingen

NSC-Betreuer am Vergelten und Vergessen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karl-Heinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   Mi 29 Mai 2013, 07:40

Foto-CD?!
Hier! Hier!
Die gibt es bei mir ...
Wurde aber eigentlich nach dem LARP auch über den Mailverteiler gepostet (es könnte sein, dass es bei dir untergegangen ist, das tut mir dann leid) ...
Mail mich doch einfach mal kurz deswegen an: karl-heinz@leuenhall.de.
Bekommen wir schon hin.
Dankeschööön ... sunny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spieleschmiede.info
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Feedback, Lob, Kritik   

Nach oben Nach unten
 
Feedback, Lob, Kritik
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Halli hallo und etwas Kritik etc.
» DVD, BÜCHER, CD, SPIEL, KINO- KRITIK
» Feedback Schatten- / Lichtmagie
» MERchandising Feedback
» Leserbriefe/Kritik/Rückmeldung #5

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Leuenhall-Forum :: Leuenhall-Veranstaltungen :: Vergelten und Vergessen 2012-
Gehe zu: